Abstand

Beiträge zum Thema Abstand

LK-Gemeinschaft
"Das Erleuchten der dritten Bremsleuchte oder die automatische Aktivierung der Warnblinkanlage könnte so manchen Dooring Unfall verhindern", ist sich der Erfinder sicher. An exakt dieser Stelle fuhr erst vor ein paar Tagen eine Radfahrerin in eine sich plötzlich öffnende Autotür und verletzte sich schwer
2 Bilder

Immer mehr verletzte Radfahrer durch Dooring
Einfache Maßnahme könnte Zahl der Unfälle minimieren

Taxifahrer aus dem Kreis Wesel hat seit zehn Jahren Patent auf eine Idee Wer kennt es nicht? Man passiert mit dem Rad parkende Autos und plötzlich öffnet jemand seine Autotür, so dass man mit einem Satz über dieselbe fliegt und im besten Fall eine schmerzhafte Bekanntschaft mit der Straße macht. Es kann aber auch schlimmer kommen, Erst vor ein paar Tagen fuhr eine 18jährige Radfahrerin in eine sich plötzlich öffnende Autotür und verletzte sich schwer. Im Jahr 2018 erlitten mehr als 15000...

  • Xanten
  • 01.08.19
  •  1
Blaulicht

Polizei sucht Unfallverursacher im blauen Mercedes
Radfahrer musste nach Sturz ins Krankenhaus

Alpen.  Die Polizei sucht den Fahrer eines blauen Mercedes, der am Donnerstagmorgen (4. Juli) gegen 6.20 Uhr einen Radfahrer zu Fall gebracht hat. Der 20-jährige Mann aus Wesel war mit seinem blau-silberfarbenen Rad auf dem Römerweg in Fahrtrichtung Drüpt unterwegs. In Höhe eines Bauzentrums fuhr ein blauer Mercedes links an dem Mann vorbei, mit einem Abstand von etwa 10 Zentimetern. Der 20-Jährige erschrak, verriss den Fahrradlenker und stürzte zu Boden. Anschließend musste der Weseler in...

  • Alpen
  • 09.07.19
Politik
Nur an Stellen, wo heute schon Windräder stehen sollen neue Windkraftanlagen hinzukommen.

Es sollen keine neuen Zonen für Windkraft ausgewiesen werden
Zurzeit stehen sieben Windräder in Dortmund

Bisher sind im Flächennutzungsplan der Stadt drei Konzentrationszonen für Windräder dargestellt: das Salinger Feld mit drei Windenergieanlagen, der Steinsweg mit einer Windenergieanlage und Ellinghausen mit drei Windenergieanlagen. Der Verwaltungsvorstand empfiehlt, es dabei zu belassen. Der Rat der Stadt wird im Mai darüber entscheiden. 2011 hatte der Rat beschlossen, das Stadtgebiet auf geeignete Flächen als Konzentrationszonen für Windenergieanlagen untersuchen zu lassen. Dabei wurden...

  • Dortmund-City
  • 25.02.19
Überregionales
2 Bilder

Es ist geschafft - erreicht - 100

Ja da fragen sich nun viele was ich meine. Ich habe mir mal vorgenommen 100 Beiträge in einem Monat zu schreiben. Beiträge und nicht nur einen Schnappschuss. Nun habe ich es geschafft und in den letzten Tagen, den Lokalkompass mit meinen Beiträgen überflutet. Man hat mich schon angerufen und gefragt was pasiert ist. Nein, alles in Ordnung. Ich hätte noch viele Bildserien, zu denen ich was schreiben könnte, möchte, sollte, aber nun brauche ich eine Pause und ihr wahrscheinlich auch. Das...

  • Kamp-Lintfort
  • 29.09.18
  •  20
  •  4
Ratgeber
2 Bilder

"Nimm Abstand von zu viel Nähe!" Schwerpunkt-Kontrollaktion auf Autobahnen

Zur Zeit gibt es eine Schwerpunkt-Kontrollaktion auf Autobahnen. Die Polizei informiert zum Thema "Abstand" "Drängler" "Auffahrunfälle" Zu viel Nähe zum Vorausfahrenden ist nach wie vor eine der Hauptunfallursachen und führt oft zu schweren Verkehrsunfällen mit dramatischen Folgen. Allein im Jahr 2016 kam es auf der Autobahn 1 zwischen Hamm und Osnabrück zu 266 Unfällen mit dieser Unfallursache, bei denen 20 Menschen schwer und 79 leicht verletzt wurden. Zu wenig Abstand ist auch häufig...

  • Marl
  • 15.02.17
Politik
Gutachtenergebnis: Der angemessene Abstand um den Chemiepark.
2 Bilder

Abstandsgutachten zu EU-Richtlinie Seveso III des Chemiepark Marl abgeschlossen

Der TÜV NORD hat im Auftrag der Evonik Industries AG ein „Gutachten zur Verträglichkeit von Betriebsbereichen im Chemiepark Marl unter dem Gesichtspunkt des § 50 BImSchG bzw. des Art. 13 Seveso-III-Richtlinie“ erstellt. Ziel der Untersuchung war, die nachbarschaftliche Situation zu bewerten und zum Europarecht konforme Hinweise für eine zukünftige Entwicklung im Umfeld des Chemieparks zu geben. Der TÜV NORD ermittelte hierzu den sogenannten angemessenen Abstand zwischen den...

  • Marl
  • 13.02.17
  •  1
Ratgeber
Osterfeuer: Erlaubt sind nur öffentliche Brauchtumsfeuer.

Spielregeln fürs Osterfeuer

Karfreitag ist "feuerfrei" - Sicherheitsabstände einhalten Wer zu Ostern traditionell ein sicheres Feuer entfachen will, muss einiges beachten und das Feuer bis Freitag, 17. Februar, angemeldet haben. Antragsvordrucke erhält man im Zimmer 143 des Rathauses oder unter www.witten.de als Download. Erlaubt sind nur öffentliche Brauchtumsfeuer, die jedermann zugänglich sind. Wichtig: Diese dürfen nicht am Karfreitag brennen, weil das ein stiller Feiertag ist. Was die Veranstalter sonst noch...

  • Witten
  • 07.02.17
Ratgeber

Aus aktuellem Anlass: Ab morgen Warnschild am Gefahrenpunkt Kamener Kreuz

Aufgrund der gestiegenen Unfallsituation, seit dem Baubeginn Ende April, wird ab morgen (Mittwoch 20.5.) die Baustellenbeschilderung auf der A2 am Kamener Kreuz erweitert. Neu aufgestellt wird das Warnschild mit dem Wort "Abstand" in deutscher, englischer, polnischer und russischer Sprache. Dieses Warnschild wird beidseitig vor der Baustelle aufgestellt und zusätzlich mit gelben Warnlicht versehen. Hierdurch erhofft sich die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Hamm eine Entspannung der...

  • Kamen
  • 19.05.15
Politik

Abstand halten!

Eins gleich vorweg: Ich finde die Idee, zweimal im Jahr auf die Einhaltung der Geschwindigkeit zu achten, echt prima. Es macht wirklich Spaß, sich zivilisiert im Straßenverkehr zu bewegen – oder besser, es könnte Spaß machen, wären da nicht die nervenden Vollidioten, die dann permanent versuchen, in meinen Kofferraum zu fahren, nur weil ich mich an die Geschwindigkeitbegrenzung halte. Vielleicht sollte man bei zukünftigen Blitzmarathons verstärkt die Typen ins Visier nehmen, die einfach...

  • Duisburg
  • 19.09.14
  •  1
  •  7
Politik
2 Bilder

Hochspannungsfreileitungen: Stadt stemmt sich gegen neue Landesplanung

Neuer Landesentwicklungsplan fordert größere Abstände zu Hochspannungsfreileitungen - 110 kV Leitungen sollen unter die Erde Dortmunder Mehrheitspartei SPD droht sich gegen SPD-Vorgaben in Land und Bund zu wenden Der neue Landesentwicklungsplan NRW befindet sich zur Zeit in Aufstellung. Noch bis zum 28.02.14 läuft die Beteiligung der Bürger und der öffentlichen Stellen. Die Bürgerinitiative "Pro Oespeler Lebensraum e.V." nimmt erfreut zur Kenntnis, dass sich bei der Aufstellung des...

  • Dortmund-West
  • 01.02.14
Kultur
3 Bilder

Schweigen ...

Im Abstand der Tage ... Im Takt der Augenblicke reichen sich Tag und Nacht die Hände zur endlosen Kette Im zähen Fluss der Lava verlieren sich Bewegung und Ruhe erstarren zu grauem Gestein Worte segeln nicht mehr übers blaue Meer aus Reden wird Schweigen Gedanken dümpeln am Hafenkai Im Abstand der Tage wandelt sich Liebe in Gleichgültigkeit fliegt mit den Möwen auf und davon Wärme löst sich aus den schweren Steinen in die nun Kälte...

  • Goch
  • 04.11.12
  •  6
Überregionales

Im Visier

Stichwort Blitzmarathon, die Jagd auf die Raser. Da muss ich wieder an meine Lieblingsstelle am Duisburger Kreuz Kaiserberg denken, wo der Freund und Helfer kürzlich wieder mit der Laserpistole wartete. Selbstverständlich vorbildlich rollte ich mit „Fuffzig“ an den fünf Beamten vorbei, die alle mit interessiertem Blick auf ihre Laserpistole unter der Brücke standen. Ich hätte mich dann aber doch über ein bisschen mehr Aufmerksamkeit für mein Fahrzeug gefreut, denn dass ein Lkw mir vor der Nase...

  • Oberhausen
  • 23.10.12
  •  1
Kultur
Lebensbereiche

Wortlos - sprachlos

Wortlos Ein Mensch bewegungslos auf einem Fleck frierend, zitternd die geöffnete Hand Augen-Blicke starr, groß, dunkel, traurig verhangen, leer Lippen stumm eng aufeinander gepresst Kein Laut, kein Ton, keine Bewegung, unbeweglich und still, wie eine Statue Mitten in der Stadt im Lärm der Straße um ihn herum, unbeachtet und doch sagt das so viel – wortlos macht sprachlos

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.11.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.