Alles zum Thema Feldmark

Beiträge zum Thema Feldmark

Überregionales
2 Bilder

Pferd in Jauchegrube gestürzt, komplizierte Tierrettung

Am Freitag gegen 16.20 Uhr wurde die Feuerwehr Gelsenkirchen zur Trabrennbahn in die Nienhausenstr. in der Feldmark alarmiert. Ein Pferd hatte sich losgerissen und war in eine Jauchegrube gesprungen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte der Feuerwachen Buer und Hessler ragte nur noch der Kopf des Tieres aus dem Behälter. Soweit möglich wurde Flüssigkeit abgepumpt und das Tier beruhigt und stabilisiert. Während der Rettungsmaßnahmen wurden die Pferdebesitzer, sowie anwesende Reitfreunde, durch zwei...

  • Marl
  • 07.04.18
Überregionales
Mit Stacheldraht versuchte ein Unbekannter diese Parkbank zu "schützen".
2 Bilder

Skurril: Unbekannter "schützt" Parkbank mit Stacheldraht

Feldmark. Vor einigen Wochen wurde "Auf dem Beerenkamp" in der Feldmark eine Parkbank mutwillig beschädigt. Soweit, so schlecht. Denn eine Anwohnerin machte uns auf eine skurrile Entwicklung an der Bank aufmerksam. Ein Unbekannter (der es vielleicht sogar gut meinte) hat sich gedacht, er könne die Bank nicht nur selbst reparieren, sondern zusätzlich durch das Anbringen von Stacheldraht und Nägeln an der Rückenlehne vor weiterem Vandalismus schützen.  Leider schützt der Stacheldraht die...

  • Dorsten
  • 23.03.18
  •  2
  •  1
Überregionales
Dieser Sattelzug wurde heute Morgen (8. März 2018) gestohlen. Wer hat den auffälligen Truck gesehen?

Diebe stehlen Sattelzug im Wert von 200.000 Euro

Dorsten. Einen kompletten Sattelzug im Wert von 200.000 Euro haben Unbekannte heute Morgen (8. März) bei der Firma Kuhlmann in Dorsten gestohlen. Die grüne Sattelzugmaschine mit dem grünen Auflieger und der auffälligen Beschriftung stand geparkt an der Lünsingskuhle und war am Donnerstag um 04.30 Uhr verschwunden. Auf dem grünen Auflieger ist in gelber Schrift der Firmenname Kuhlmann gedruckt. Truck war voll beladen Wie sich im Gespräch mit der Firma herausstellte, ist der Diebstahl...

  • Dorsten
  • 08.03.18
Überregionales
Symbolbild

Kleintransporter geknackt und Werkzeug gestohlen

Feldmark. Auf der Falkenstraße sind zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen zwei Kleintransporter aufgebrochen worden. Aus beiden Fahrzeugen wurden Werkzeuge im Wert von mehrerern tausend Euro gestohlen. Gestohlen wurden unter anderem mehrere Bohrmaschinen, Winkelschleifer und eine Handkreissäge. Polizei bittet um Hinweise Wer auf der Falkenstraße etwas Verdächtiges beobachtet hat oder andere Hinweise geben kann, wird gebeten, sich beim zuständigen Kriminalkommissariat unter Tel....

  • Dorsten
  • 22.02.18
Überregionales
Die Schermbeckerin wurde schwerst verletzt und nach einer längeren Behandlung vor Ort mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen, wo sie am Freitag verstarb.

Schermbeckerin starb im Krankenhaus

Feldmark. Eine traurige Mitteilung machte die Polizei: Wie bereits berichtet, überfuhr ein 76-jähriger Autofahrer aus Dorsten am Donnerstag, gegen 12.50 Uhr, eine 57-jährige Schermbeckerin auf dem Parkplatz des Rewe-Marktes an der Händelstraße. Die 57-Jährige wurde schwerst verletzt ins Krankenhaus gebracht. Wie jetzt bekannt wurde, starb die 57-Jährige bereits Freitagabend im Krankenhaus.

  • Dorsten
  • 19.02.18
Überregionales
Symbolbild.

Frau wurde auf dem Parkplatz überrollt und schwerst verletzt

Feldmark. Schrecklicher Unfall auf dem Rewe/Penny-Parkplatz: Heute wurde in der Mittagszeit eine 57-Jährige an der Händelstraße von einem Auto überrollt.  Am Donnerstag, 15. Februar, verließ gegen 12.50 Uhr die 57-jährige Frau aus Schermbeck mit ihrem Einkaufswagen den Lebensmittelmarkt an der Händelstraße. Auf dem Parkplatz erfasste sie ein 76-jähriger Autofahrer aus Dorsten und überrollte sie. Bei dem Unfall wurde die 57-Jährige schwerst verletzt. Sie wurde zur weiteren ärztlichen...

  • Dorsten
  • 15.02.18
Überregionales
© Andreas Molatta , 21.02.2013 , Bochum ,
Polizei

Exhibitionist festgenommen: Sexualtäter aus Feldmark zeigte sich zwei Mal schamverletzend

 Die Polizei in Wesel konnte einen 32-jährigen Mann festnehmen, der sich mehrfach Frauen in schamverletzender Weise gezeigt hatte. Gestern Mittag waren am Dorotheenweg zwei Frauen von ihm belästigt worden. Die beiden 17 und 18 Jahre alten Schülerinnen riefen daraufhin die Polizei und blieben bis zum Eintreffen der Streife vor Ort. Diese nahmen den Täter vor Ort vorläufig fest. Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich um einen 32-jährigen slowakischen Staatsbürger ohne festen Wohnsitz. ...

  • Wesel
  • 07.02.18
  •  1
Überregionales
Symbolbild

Gelsenkirchener ohne Führerschein rast mit 117 km/h durch Dorsten

Feldmark. Ein 21-jähriger Gelsenkirchener ging am Donnerstag um 16.30 Uhr der Polizei ins Netz. Die Beamten hatten den jungen Mann mit einem Tempo von 117 km/h gemessen - erlaubt waren 50 km/h. Als der Gelsenkirchener auf die Kontrollstelle zufuhr und den Beamten auf der Straße sah, der ihn anhalten wollte, machte er eine Vollbremsung und verließ den Wagen. Den Beamten teilte er mit, dass er ihnen nicht glaube, dass sie auf eine Entfernung von mehreren hundert Metern die Geschwindigkeit...

  • Dorsten
  • 12.01.18
Überregionales
Symbolbild

Werkzeug, Bargeld und Mercedes-Sterne: Einbrecher festgenommen

Feldmark. Zwei junge Männer wurden am Dienstag gegen 2.55 Uhr festgenommen werden, nachdem ein Einbruch in ein Fahrradgeschäft gemeldet worden war. Eine Scheibe des Geschäftes an der Barbarastraße war eingeschlagen worden. Im Inneren wurde Bargeld aus einer Kasse gestohlen. Bei der Fahndung trafen die Polizisten an der Gelsenkirchener Straße auf zwei Dorstener (20 und 21 Jahre alt). Bei ihrer Kontrolle fand die Polizei Einbruchswerkzeug, Bargeld und Mercedessterne. Diese hatten die...

  • Dorsten
  • 12.12.17
Politik
2 Bilder

Schandfleck am Feldmarker Marktplatz

Die CDU-Ratsmitglieder Thorsten Müller und Frank Schulten wenden sich mit folgendem Antrag (08.12.2017) an die Bürgermeisterin: "Für die Feldmarker Bürger und auch für uns ist nicht nachvollziehbar, dass sich seit 2 Jahren nichts Sichtbares am eingerüsteten Hochhaus direkt am Feldmarker Marktplatz tut. Der Marktplatz hat gerade auch durch den Einzelhandel und die Cafés an Aufenthaltsqualität gewonnen und sich so zu einem begehrten Treffpunkt in der Feldmark entwickelt. Der Blick auf das...

  • Wesel
  • 11.12.17
Vereine + Ehrenamt
12 Bilder

Feierlaune zwischen Bier, Bayern und Ballermann

Feldmark. Ein Hoch auf das Oktoberfest der Feldmärker Wies’n 2017 – das war bei den Feldmärker Schützen auch im zwölften Jahr ausverkauft. Tanz, Trunk und Tradition waren bis spät in die Nacht garantiert. Kein Wunder, dass rund 4000 Feierwütige im schicken Dirndl und klassischer Lederhose ins Zelt strömten. Die Schlange füllte sich bis weit vor das Eingangstor, wo sich Madel und Buam noch in Geduld üben mussten. Während die einen noch warteten, genossen die anderen frische, warme...

  • Dorsten
  • 15.10.17
Überregionales

Polizei sucht Handy-Räuber mit Kinn- und Wangenbart, der gestern in Wesel-Feldmark zuschlug

Wesel-Feldmark (ots) - Donnerstag gegen 14:20 Uhr kam es auf der Hamminkelner Landstraße Höhe Hausnummer 33 zu einem räuberischen Diebstahl. Ein unbekannter Täter entriss einem 18-jährigen Geschädigten aus Wesel sein Smartphone und flüchtete auf den Marktplatz Feldmark. Hier wurde er vom Geschädigten eingeholt, woraufhin er dem Geschädigten mit der Faust ins Gesicht schlug und weiter in Richtung Dorotheenpark flüchtete. Der Geschädigte wurde leicht verletzt. Täterbeschreibung: männlich,...

  • Wesel
  • 11.08.17
Politik

Feldmarker möchten eine Uhr auf ihrem Marktplatz.

Thorsten Müller wendet sich mit folgendem Antrag an die Bürgermeisterin der Stadt Wesel: "Während des Frühlingsfestes der Interessengemeinschaft Feldmark am letzten Wochenende bin ich mehrmals auf den Wunsch einer Uhr auf dem Marktplatz angesprochen worden, so wie es sie früher einmal gab. Daher möchte ich Sie im Interesse der Feldmarker bitten, Ihre Kontakte zu nutzen, um unseren Feldmarker Marktplatz gegebenenfalls mit Unterstützung von Sponsoren wie-der mit einer Uhr auszustatten."

  • Wesel
  • 23.05.17
  •  2
LK-Gemeinschaft
Das Orga-Team des Frühlingsfestes (v.l.n.r.): Sebastian Schön, Sabine Rech, Andrea Levy, Brunhilde Pasler, Ivonne Knipping, Adalbert Gose

Am kommenden Sonntag von 14 bis 18 Uhr lockt das Frühlingsfest in die Feldmark

Am kommenden Sonntag, 21. Mai, lockt das Feldmarker Frühlingsfest wieder alle Feldmarker und Interessierte zu einem großen Fest für die ganze Familie auf den Marktplatz. Um 14 Uhr will der Cirkus Schnick-Schnack 20 Minuten auf der Bühne das Publikum durch Tanz und Zauberei überraschen. Das Tambourcorps Wesel Feldmark spielen auf, gefolgt vom Fanfarencorps CCL Wesel. Von 15 Uhr bis 17 Uhr rocken die vier Jungs von „Rebel Tell“ die Bühne. Bei ihrem Repertoire kann man schon mal "Atemlos"...

  • Wesel
  • 15.05.17
  •  1
Überregionales
Einsatzstichwort „Gewerbe“ am Dienstagmorgen. (Foto: Bludau)
2 Bilder

Brand in Dorstener Gewerbebetrieb – Feuerwehr mit Großaufgebot

Feldmark. Am Dienstagmorgen wurde die Feuerwehr Dorsten mit dem Einsatzstichwort „Gewerbe“ zu einem Gewerbepark an der Barbarastraße alarmiert. Neben sieben Löschzügen, inklusive der Hauptwache, rückten auch der Rettungsdienst und die Polizei an. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte drang dichter, schwarzer Rauch aus gleich mehreren Fenstern einer Gewerbehalle für Betonfertigteile auf dem weitläufigen Gelände. Der Brandbereich befand sich oberhalb der Halle in den dortigen Büros....

  • Dorsten
  • 19.04.17
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Unbedingt Termin vormerken: 21. Mai - Frühlingsfest in der Feldmark mit der Rebel Tell Band

Den 21. Mai sollten sich alle Feldmarker und Fans des Frühlingsfestes in der Feldmark gut merken. Von 14 bis 18 Uhr steht der Marktplatz wieder Kopf, wenn die IG (Interessengemeinschaft) Feldmark zum Familienfest lädt. Die Arbeit des Orga-Teams um Ivonne Knipping läuft noch auf Hochtouren, doch so viel darf bereits verraten werden: Für das leibliche Wohl sorgen ein Grill- sowie Getränkestand, eine Cocktail-Bar wird vor Ort sein, der Schützen-Verein Wesel-Feldmark „Vorm Clever Tor“ e.V....

  • Wesel
  • 09.04.17
Ratgeber
Feuerwache 1. in der Gelsenkirchener Altatdt

Beim Brand der Maritim – Residenz in Gelsenkirchen kam ein Mann ums Leben, eine Frau wurde Verletzt.

Gegen 13:43 Uhr am Samstagmittag 08. April 2017 erreichte die Feuerwehrleitzentrale Gelsenkirchen mehrere Anrufe die einen Brand in dem Wohnturm der Martim Residenz an der Feldmarkstraße, im Ortsteil Feldmark meldeten. In der Etage wurden noch mehrere Personen vermisst. In der 18 Etage des 21 geschossigen Gebäudes in der Gelsenkirchener Innenstadt. Schlugen beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte der Feuerwache Altstadt Flammen aus dem Appartement. Sofort wurde die Menschenrettung...

  • Gelsenkirchen
  • 08.04.17
  •  2
  •  1
Sport
Damen - Aufstieg in die Bezirksliga

TG Gold-Weiß startet in Jubiläumssaison

Zum 85. Jubiläum senkt die TG Gold-Weiß die Beiträge. Auch die Jubiläumssaison wurde traditionell am ersten Samstag im April eröffnet. Im Mittelpunkt der neuen Saison steht u.a. der 3. Gold-Weiß-JUZO-Cup. Auch in diesem Jahr richtet die TG Gold-Weiß wieder den Gold-Weiß-JUZO-Cup aus. Das Teilnehmerfeld wird in diesem Jahr wieder die Kategorien Damen/Herren offen und Damen/Herren ab 30 sowie Damen/Herren ab 40 umfassen. Nachdem der Verband die Turniergebühren für die Vereine erhöht und ein...

  • Gelsenkirchen
  • 03.04.17
Überregionales
Unser Bürgermeister. (Foto:Privat)

Bürgermeister vor Ort: Nächste Termine

Feldmark/Hardt. Bürgermeister Tobias Stockhoff setzt seine „Bürgermeister vor Ort“-Termine in der kommenden Woche in der Feldmark und auf der Hardt fort. Am Dienstag, 28. Februar, ist er ab 16 Uhr in der Feldmark für alle Bürgerinnen und Bürger ansprechbar im Kaminzimmer des Alten- und Pflegeheims St. Anna (Kirchhellener Allee 111). Am Mittwoch, 1. März, lädt der Bürgermeister ab 16 Uhr ein zu Gesprächen über alle Themen der Stadt und des Stadtteils Hardt ins Gemeindehaus Ev....

  • Dorsten
  • 23.02.17
Vereine + Ehrenamt
Selbst Kälte und Glatteis konnten Linus und Jonathan nicht den Spaß an der Tannenbaumaktion verderben.

Christbaumabfuhr: Feldmarker Pfadfinder sammelten stolze 4200 Euro Spendengelder ein!

Auch wenn am vergangenen Samstag die Wetterbedingungen höchst chaotisch waren, so sammelten die Georgspfadfinder vom Stamm Herz-Jesu, Wesel-Feldmark eifrig wie in jedem Jahr die ausgedienten Weihnachtsbäume ein. Siebzig Kinder und Jugendliche im Alter zwischen acht und achtzehn Jahren kämpften sich durch Eisregen und die spiegelglatten Straßen der Weseler Stadtteile Feldmark, Blumenkamp und Lackhausen. Auch wenn es teilweise nur noch auf allen Vieren vorwärts ging, klingelten sie...

  • Wesel
  • 09.01.17
  •  1
  •  1
Politik

Neuer Reifenhandel an nicht integrierter Lage in der Feldmark

Der Standort für den neuen Reifenhandel mit Montage an der Hans-Böckler-Alle Ecke Fürstinnenstr. ist nach Ansicht des CDU-Stadtverordneten und Vorsitzenden der CDU-Feldmark Werner Wöll nicht geeignet, um an dieser Stelle einen derartigen Betrieb mit beträchtlichem PKW-Verkehr ausüben zu können. Grundsätzlich wird von der CDU-Feldmark jede unternehmerische Aktivität, die zusätzliche Beschäftigungsmöglichkeiten bietet und sei es nur eine für den Betriebsinhaber selbst, begrüßt. Das Unternehmen...

  • Gelsenkirchen
  • 19.12.16
Überregionales
Wer kann Angaben zu der auf dem Foto abgebildeten Person machen? Hinweise erbittet das Fachkommissariat unter Tel. 0800/2361 111.

Wer kann Angaben zum bewaffneten Penny-Räuber machen?

Feldmark. Am Freitag (12.08.), betrat gegen 21 Uhr, die Penny-Markt Filiale auf der Händelstraße, bedrohte den 21-jährigen Angestellten mit einer Schusswaffe und forderte die Herausgabe von Bargeld. Mit der Beute flüchtete der Täter in unbekannte Richtung. Täterbeschreibung: 30 bis 35 Jahre alt, 170 bis 175 cm groß, schmale bis schmächtige Figur, bekleidet mit einem dunkelblauen oder schwarzem Oberhemd, verwaschener Jeanshose, weißen Nike-Sneaker und einer dunklen Basecap. Beim...

  • Dorsten
  • 07.09.16
Überregionales

Einbruch bei Zweirad Schmitz: Rund 50 Fährräder und ein Grill gestohlen

Feldmark. In der Zeit von Dienstag, 19 Uhr bis Mittwoch, 8.40 Uhr, hebelten unbekannte Täter ein Tor auf und gelangten dann auf das Gelände des bekannten Fahrradgeschäftes "Zweirad Schmitz" an der Barbarastraße. Vom Gelände entwendeten die Täter 40 bis 50 Fahrräder und einen Weber Grill. Aufgrund der Anzahl der entwendeten Räder muss davon ausgegangen werden, dass die Räder mit einem größeren Fahrzeug oder LKW abtransportiert wurden. Der Wert des entwendeten Diebesgutes steht zur Zeit noch...

  • Dorsten
  • 02.09.16